Abflughafen:
Reiseziel:
Frühester Hinflug:
Spätester Rückflug:
Reisedauer:

Wir sind für Sie da

DERhotel

ReiseZeit "Bambini"-Club

Reservierung: +43 6244 / 30354

Ö-Ticket

ReiseZeit Newsletter

Geben Sie einfach Ihre Daten an und erhalten Sie die nächste Ausgabe des ReiseZeit Newsletters.
   
E-Mail:

Facebook

ReiseZeit "Tipps & Infos"

Reisedokumente

Generell braucht man bei Reisen ins Ausland ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis), auch wenn dieses beim Grenzübertritt auf dem Landweg in Schengenländer nicht vorgewiesen werden muss. Seit dem 15. Juni 2012 benötigt jedes Kind einen eigenen Pass oder – sofern es nach den Einreisebestimmungen zulässig ist – einen Personalausweis. Die Eintragung des Kindes im Reisepass der Eltern gilt seit diesem Zeitpunkt nicht mehr.
Bei Flugreisen wird beim Check-In die Übereinstimmung des Reisedokumentes mit dem Ticket überprüft, daher ist es notwendig bei Buchung den Namen wie im Reisedokument anzugeben.
Für die Einreise in einige europäische Länder darf der Reisepass bis zu 5 Jahre abgelaufen sein, der Personalausweis muss immer gültig sein.
Bei Reisen in viele außereuropäische Länder ist ein Reisepass mit einer Gültigkeit von mind. 6 Monaten erforderlich. Für einige Länder benötigt man ein Visum, das teilweise bei der Einreise gekauft werden oder im Vorhinein beim jeweiligen Konsulat beantragt werden muss.
Gerne informieren wir Sie über all diese Erfordernisse bei uns im Büro.

Reiseapotheke

* Pflaster, Verbandsmittel, Pinzette. KEINE SPRITZEN UND NADELN!
* Fieberthermometer
* Insektenschutzmittel
* Sonnenschutzmittel
* Mittel gegen Reisekrankheit
* Flüssigkeits- und Elektrolytersatz und Antibiotikum bei Durchfall
* Übelkeit, Erbrechen
* Schmerzen und Fieber
* Juckende Hautausschläge, Insektenstiche
* Wundsalben: Desinfektion
* Quallenschutz
* Tropfen gegen Augen- und Ohrenentzündung
* Halsentzündungen
* Malariamedikamente (sofern Sie in ein Malariagebiet reisen)
* Medikamente, die Sie ständig einnehmen müssen

Impfungen

Da die Menschen heute vermehrt in der Welt herumreisen, in denen spezielle Gesundheitsrisiken bestehen können, ist es oft notwendig sich impfen zulassen.

Stromanschluss

Viele Länder haben andere Steckdosentypen als wir, deshalb ist oft ein Zwischenstecker nötig.

Zeitunterschied

Man beachte die verschiedenen Zeitzonen der Welt.

Anreise zum Flughafen

* SMS:
Flughafentransfer München
Flughafentransfer Salzburg
unser Flughafentransferpartner SMS bringt Sie schnell, sicher und bequem ans Ziel 24 Stunden und 365 Tage im Jahr.
* Auto: bei Buchung einer Flugpauschalreise genießen Sie den Vorteil von ermäßigten Parktarifen an allen österreichischen Flughäfen. Für Abflüge ab München erhalten Sie in Ihrer ReiseZeit ermäßigte Parkgutscheine.

Sitzplatzreservierung

Bei vielen Fluggesellschaften besteht die Möglichkeit mit Buchung des Fluges gleich einen Sitzplatz zu reservieren. Bei Linienflügen meist kostenlos und bei Charterflügen meist gegen Gebühr.

Freigepäck

Die meisten Linien- und Charterfluggesellschaften transportieren 1 Gepäckstück pro Person bis zu 23 kg kostenlos. Für weitere Gepäckstücke oder Übergepäck wird meist ein Pauschalbetrag (je nach Flugstrecke ab € 50,-) verrechnet. Einige Fluggesellschaften haben 20 kg Freigepäck, andere erlauben Gepäckstücke bis 30kg.
Außerdem darf 1 Handgepäckstück pro Person mit in die Kabine genommen werden. Die erlaubten Maße sind:
         * max. 55 cm x 40 cm x 23 cm
         * Gewicht 5-8 kg (je nach Fluggesellschaft)

Mitnahme von Flüssigkeiten

Es dürfen nur noch Flüssigkeiten in Einzelbehältnissen mit einem Fassungsvermögen von nicht mehr als 100 ml mitgenommen werden.
Diese müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren, maximal 1 Liter fassenden Plastikbeutel verpackt sein, um im Handgepäck mitgeführt werden zu dürfen.
Der Plastikbeutel ist vom Passagier in Eigenverantwortung zu besorgen.
Pro Person ist nur ein Beutel erlaubt.
Der Plastikbeutel (z.B. wieder verschließbarer Gefrierbeutel) muss komplett geschlossen sein.
Zu den Flüssigkeiten zählen:
Gels, Pasten, Lotionen, Mischungen von Flüssigkeiten und Feststoffen sowie der Inhalt von Druckbehältern, wie z.B. Zahnpasta, Haargel, Getränke, Suppen, Sirup, Marmelade, Aufstriche, Parfum, Rasierschaum, Wimperntusche, Feuerzeug, Aerosole und andere Artikel mit ähnlicher Konsistenz.
Ausnahmen von der Beschränkung sind möglich, wenn die Flüssigkeit während der Reise für medizinische oder spezielle diätetische Zwecke benötigt wird. Gleiches gilt für Babynahrung. Diese Artikel können Sie zusätzlich zum Plastikbeutel mitnehmen

Online-Check-In

Bei den meisten Fluglinien besteht die Möglichkeit einen Online-Check-In 36 bis 24 Stunden vor Abreise auf der Homepage der jeweiligen Fluglinie zu machen. Hierbei kann man zugleich die Sitzplätze reservieren und die Bordkarte ausdrucken.

Vorabend-Check-in für Flüge des nächsten Tages

18 bis 21 Uhr ausgenommen davon sind British Airways, Germanwings, InterSky, Turkish Airlines, Ryanair und sonstige Low-Cost-Carrier.
Wichtiger Hinweis zu airberlin!
Für Flüge der Airberlin group (Air Berlin und NIKI) wird für den Vorabend-Check-in eine Gebühr von 5 Euro p.P. erhoben. Für Kinder unter 12 Jahren, für Gäste der Airberlin Business Class sowie für Inhaber der topbonus Gold/Silver/Service/Counter Card (plus eine Begleitperson) ist der Vorabend-Check-in kostenfrei.

Versicherung

Um in Schadensfällen bösen finanziellen Überraschungen vorzubeugen empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Reiseversicherung unseres langjährigen und zuverlässigen Partners, der Europäischen Reiseversicherung.

  • eine Reiserücktrittskostenversicherung ersetzt die Gebühren im Stornofall
  • der Reiseschutz versichert alle möglichen Schadensfälle während der Reise
  • die Komplettschutzversicherung ist eine preisgünstige Kombination der beiden Erstgenannten

Gesundheit

Da im Ausland die Hygiene oft nicht so von Bedeutung ist, ist es wichtig häufig Hände zu waschen und dass man Leitungswasser, Eiswürfel & Eiscreme, Salate & rohe Gemüseprodukte, ungeschälte Früchte und rohe Fisch- & Fleischzubereitungen meidet.

Zahlungsmittel

Geldabhebung mit der Bankomatkarte ist im Ausland in der jeweiligen Landeswährung bis zum österreichischen Limit möglich. Auch die Kreditkarten funktionieren im Ausland.

Verhaltensregeln & Gepflogenheiten im Gastland

Korrektes Verhalten wird überall auf der Welt geschätzt, weshalb sich jede/r im Ausland korrekt verhalten sollte. Da sich das Verhalten weltweit jedoch stark unterscheidet, sollte man sich im Vorhinein darüber informieren, welche Gepflogenheiten im besuchten Ausland Geltung haben.

Nützliche Links:


Einreise & Sicherheit

www.bmaa.gv.at

Handgepäcksregelung

www.salzburg-airport.com/checkin.html

Gesundheit & Impfung

www.who.int
www.impf.at

Reiseapotheke

www.reisemed.at/reisemindex

Visainformationen

www.bmf.gv.at/zoll

Reisepass & Passfoto

www.bmi.gv.at/reisepass

Versicherung

www.europaeische.at
www.elvia.at

Schwarze Liste Airlines

http://ec.europa.eu/transport/air-ban/list_de.htm

 

 

ReiseZeit auf Facebook
ReiseZeit auf derHotel
ReiseZeit auf Amazon